⚽ CSC Frauen I – Auch das dritte gute Spiel in Folge bringt keine Punkte

SV 29 Kempten – CSC Batzenhofen-Hirblingen 3:0 (0:0) Die Abschlussschwäche wird für das Team 1 der CSC-Frauen zunehmend zum Problem. Auch gegen den zweiten Landesliga-Absteiger in Folge kam man sehr gut in die Partie, verpasste aber erneut die verdiente Führung. Es wäre einfach gut für die Psyche, wenn man endlich mal auch vorne liegen würde. … weiterlesen⚽ CSC Frauen I – Auch das dritte gute Spiel in Folge bringt keine Punkte

⚽ CSC Frauen II verlieren zweites Saisonspiel

FSV Wehringen II – CSC Batzenhofen-Hirblingen II 3:0 (1:0) Mit einem Mini-Kader von genau elf Spielerinnen musste das Team zwei beim Auswärtsspiel gegen Wehringen auskommen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In Führung ging jedoch Wehringen durch ein unglückliches (aber leider sehr schönes) Kopfball-Eigentor des CSC nach einer Ecke (30.). … weiterlesen⚽ CSC Frauen II verlieren zweites Saisonspiel

⚽ CSC Frauen I – Trotz gutem Spiel wieder keine Punkte

CSC Batzenhofen-Hirblingen – TSV Pfersee 1:2 (0:1) Auch diese Woche zeigten das CSC-BOL-Team gegen den Landesliga-Absteiger über weite Strecken eine gute Leistung, doch wieder reichte es am Ende nicht für einen verdienten Punkt. Der CSC kam gut in die Partie und hätte in Führung gehen können. Dies gelang jedoch den Gästen nach 36 Minuten. Nun … weiterlesen⚽ CSC Frauen I – Trotz gutem Spiel wieder keine Punkte

⚽ CSC Frauen II – Gelungener Start in die Punktrunde

CSC Batzenhofen-Hirblingen II – FC Königsbrunn II 4:1 (:5) Einen gelungenen Einstand in die Punktrunde feierte unsere zweite Mannschaft mit dem 4:1-Sieg gegen den FC Käönigsbrunn II. Dabei waren unsere Mädels von der ersten Minuten an tonangebend, brauchten allerdings (viel zu) viele Chancen für die Treffer. Erst nach 40 Minuten war es Johanna, die zur … weiterlesen⚽ CSC Frauen II – Gelungener Start in die Punktrunde

⚽ CSC Frauen II – Ein Schützenfest zum Vorbereitungsende

SV Sulzemoos – CSC Batzenhofen-Hirblingen II 2:9 (0:5) Im letzten Vorbereitungsspiel feierte das Team zwei ein über weite Strecken sehr überzeugendes 9:2-Schützenfest beim A-Klassisten SV Sulzemoos. Von der ersten Minute an beherrschte man Spiel und Gegnerinnen klar. Ein Foul an Anna Scheifele im Strafraum brachte die schnelle Führung für die CSC´lerinnen durch Anja van der … weiterlesen⚽ CSC Frauen II – Ein Schützenfest zum Vorbereitungsende

⚽ CSC Frauen I – Trotz toller Teamleistung wieder keine Punkte

SV Grasheim – CSC Batzenhofen-Hirblingen 4:1 (3:1) Trotz einer tollen Teamleistung stand das BOL-Team des CSC nach dem Gastspiel in Grasheim unverdientermaßen wieder ganz ohne Punkte da. Man überraschte die Gastgeberinnen von Anpfiff weg mit aggressiven Pressing und druckvollen Offensivspiel, schaffte es dabei aber nicht, wie geplant in Führung zu gehen. Stattdessen wurde wieder jeder … weiterlesen⚽ CSC Frauen I – Trotz toller Teamleistung wieder keine Punkte

⚽ CSC Frauen mit weiterer Niederlage

CSC – SC Biberbach 0:5 (0:3) Im Landkreisderby erteilte der diesjährige Aufsteiger aus Biberbach dem letztjährigen eine Lehrstunde. Von Anfang an waren die Gäste viel präsenter und aufmerksamer. Trotz der ungewohnt späten Anstoßzeit wirkte das CSC-Team schläfrig und unkonzentriert. Die vielen Fehler selbst bei einfachen Pässen wurden konsequent bestraft. Bereits nach sieben Minuten die frühe … weiterlesen⚽ CSC Frauen mit weiterer Niederlage

⚽ CSC Frauen – Derbe Schlappe zum Punktspielauftakt

SC Mönstetten – CSC Batzenhofen 7:0 (5:0)  Zum Punktspielauftakt in der Bezirksoberliga gab es für die CSC-Frauen eine hohe 0:7-Niederlage zu verkraften. Dabei lag dies nur bedingt am Fehlen einiger Stammspielerinnen, sondern vielmehr an einer insgesamt sehr schwachen Leistung in der ersten Halbzeit. Der SC Mönstetten konnte zumeist ungestört sein Spiel aufziehen und schoss die … weiterlesen⚽ CSC Frauen – Derbe Schlappe zum Punktspielauftakt

⚽ CSC Frauen – Guter Abschluss der Testspielserie

SV Wörnitzstein-Berg – CSC Batzenhofen-Hirblingen 1:0 (0:0) In der letzten Vorbereitungswoche standen für die CSC-Frauen drei Testspiele auf dem Programm. Nach einem klaren 6:2-Sieg beim SV Grün-Weiß Baiershofen durch Tore von Johanna Kamissek (3), Julia Mühldorfer (2) und Corinna Wolf, setzte es bei einem stark aufspielenden Bezirksligisten aus Sielenbach nach einer recht schwachen Teamleistung eine … weiterlesen⚽ CSC Frauen – Guter Abschluss der Testspielserie

⚽ CSC Frauen starten mit Niederlage in die Vorbereitung

SV Untermenzing– CSC   4:1   (1:1) Das erste Testspiel der Saison beim oberbayerischen Bezirksligisten bestritten die CSC-Frauen mit einem gemischten Team, aber leider nur mit 13 Spielerinnen. Dadurch mussten auch einige Spielerinnen auf doch recht ungewohnten Positionen ran. Trotzdem fanden die CSC´lerinnen gut in die Partie und beherrschten Spiel und Gegnerinnen in der ersten knappen halben … weiterlesen⚽ CSC Frauen starten mit Niederlage in die Vorbereitung

⚽ CSC Frauen können zwar nicht übers Wasser laufen – aber darauf stehen

Viel Spaß hatte  das CSC Frauenteam bei seinem traditionellen Auftaktevent zum Vorbereitungsstart. Diesmal war Stand up Paddling angesagt und so machten sich ca. 20 Spielerinnen und Trainer auf den Weg an die Wörnitz. Nach gut drei stündiger, sechs Kilometer langer Tour auf dem kleinen Flüsschen bei Donauwörth bei der nur wenige Mädels und Trainer trocken blieben ging es noch zum gemeinsamen Abendessen in einem nahegelegenen Restaurant.  Der Tourguide Almi von No Limits SUP hatte dafür gesorgt das alle einen vergnüglichen Tag auf dem (manche in dem)  Wasser verbrachten und nach diesem gelungenen Einstieg motiviert in die Vorbereitung starten können.

⚽ CSC Mädchen erreichen tollen zweiten Platz beim Turnier des SV Münster

Zum Saisonabschluss spielten die Mädchen des CSC noch ein Turnier beim SV Münster und erreichten dabei  einen sehr guten 2. Platz. Ohne Punktverlust zogen die Mädels von Trainer Klaus Fischer ins Finale ein und trafen dort auf den SV Kleinerdlingen. Obwohl der CSC durch Josefin Schmid mit 1:0 in Führung gehen konnte musste Torhüterin Tatjana Pauler nicht nur den Ausgleich sondern  durch ein Freistoßtor auch noch das 1:2 hinnehmen.

Doch mit dem erreichten zweiten Platz konnte man durchaus zufrieden sein und beschloss die insgesamt sehr erfreuliche Saison und verabschiedet sich in die wohlverdiente Sommerpause.

⚽ JFG Mittlere Schmutter 11 – Meister der B-Junioren mit 96:12 Toren

Konstanz und eine kräftige Portion Willensstärke verhalfen der Fußball-B-Jugend der JFG Mittlere Schmutter 11 zur Meisterschaft in der Gruppe U17 Augsburg 2, verbunden mit dem lang ersehnten Aufstieg in die Kreisklasse. Mit den Erfolgstrainern Alexander Kacic (CSC) und Lothar Schöffel (SV Gablingen) freuten sich innerhalb des JFG-Teams auch die fünf CSC-Jugendlichen Michael Brem, Niklas Hemeter, Martin Kigle, Florian Reinl und Marel Strehl.

 

CSC Herren – Trainingslager in Gunzenhausen

Am Wochenende stand für die Kicker des CSC das Trainingslager in Gunzenhausen an. Freitag Vormittag hieß es Abfahrt für 3 Tage Spiel, Spaß und Schweiß 😉 Neben zwei Trainingseinheiten stand auch das gemeinsame WM schauen und der Besuch des Bürgerfest auf den Programm! Im gemeinsamen Schlafsaal gab es eine mehr oder weniger erholsame Nacht 🙂 … weiterlesenCSC Herren – Trainingslager in Gunzenhausen

⚽ CSC Frauenfußballerinnen feiern Saisonabschluss mit Hüttenaufenthalt

Um die abgeschlossene Saison gebührend ausklingen zu lassen machte sich das CSC Frauenteam auf den Weg nach Rinnen. Kurzerhand wurde die Hütte des TSV Gersthofen bei der Ankunft in „Hausalpin CSC Frauen“ umbenannt und schon ging eine lange Partynacht los. Bei selbstgemachten Kässpatzen und dem einen oder anderem Kaltgetränk ließ man noch einmal die abgelaufene Saison Revue passieren und hatte sich viel zu erzählen. Auch  diverse Hüttenspiele standen  auf dem Programm und so verging die Zeit wie im Flug. Am nächsten Morgen machte man sich dann auf, um die umliegende Bergwelt zu erkunden und suchte Erfrischung in den eiskalten Bergbächen der Umgebung. Am Abend feuerte man beim gemeinsamen Abendessen  die Nationalmannschaft an und feierte anschließend ausgiebig deren Lastminute Sieg. Nach wenig Schlaf aber viel Spaß ging es dann zurück ins Schmuttertal und in die Sommerpause.